Jugendsozialarbeit


Liebe Eltern, liebe Kinder,

mein Name ist Maya Fehling und ich bin seit Mitte Mai hier an der Schule als Jugendsozialarbeiterin (JaS) tätig.
Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist ein freiwilliges und kostenfreies Angebot der Jugendhilfe, das direkt an der Schule zur Verfügung steht.
Ich bin Ansprechpartnerin für Schülerinnen und Schüler, für Eltern sowie für Lehrkräfte.

Bild "Jugendsozialarbeit:May_Passfoto_neu.JPG"
Mit welchen Fragen kann man sich an mich (JaS) wenden?

Schüler und Schülerinnen: ich bin für dich da, bei:
•    Ärger, Konflikten oder kleineren Streitereien
• Schwierigkeiten beim Lernen
• Schwierigkeiten mit Freundinnen oder Freunden
• Wenn du einen Ansprechpartner brauchst
• Wenn du einen Zuhörer brauchst
• und vieles mehr…

Eltern und Erziehungsberechtigte:  ich stehe Ihnen zu Verfügung, wenn: Ihr Kind…  
• sehr schüchtern ist und Unterstützung braucht
• sich etwas schwierig konzentrieren kann
• plötzlich ungern in die Schule geht
• Schul-, Probenangst entwickelt
• unfreundliches Verhalten zeigt
• Schwierigkeiten in der Klasse hat
• die schulischen Leistungen Ihres Kindes sich verschlechtert haben
• keine Freunde findet und/oder sich immer wieder zurückzieht
• Ihnen etwas mitgeteilt hat und Sie nicht genau wissen, wohin mit der Information
• und vieles mehr…

Die Jugendsozialarbeit (JaS) legt großen Wert auf vertrauliche Gespräche und möchte Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir der Schweigepflicht unterliegen.
Auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern freue ich mich sehr.