Förderverein


Bild "Förderverein:Foerderverein_Logo.gif"

Mittlerweilen ist der im März 2006 gegründete Verein auf über 150 Mitglieder angewachsen!

Rückblick

  

Seit der Vereinsgründung konnten schon mehrere Projekte realisiert werden.
Gestartet wurde mit der Anschaffung von Spielgeräten für den Sportunterricht sowie für die Ergänzung bestehender Spielkisten für die Pause.
Großer Beliebtheit erfreuen sich die Hüpfspiele im Pausenhof, die während der Pausenhofmalaktion mit Hilfe der Grundschulkinder auf den grauen Boden gepinselt wurden.
Das selbstständige Lernen der Kinder im Rahmen der schulischen Freiarbeit konnte durch die Anschaffung von zusätzlichem Montessori-Lernmaterial unterstützt werden.
Das Thema Lärm spielt in der Schule eine große Rolle. Die Schule besitzt bereits eine Lärm-Ampel, mit deren Hilfe die Kinder selber feststellen können, wann der Geräuschpegel zu hoch wird. Dieses "objektive" Gerät wird von den Kindern respektiert und sensibilisiert sie für das Problem Lärm. In Anlehnung an den HSU-Lehrplan wurde ein weiteres Gerät angeschafft, das jedoch wie ein menschliches Ohr gestaltet ist.
Die Malaktion mit der Künstlerin Ricarda Dietz im Schulhaus konnte finanziell bezuschusst werden.

Neuer Vorstand und Ausblick


In der 3. Mitgliederversammlung am 16.6.2008 wurden, wie in der Vereinssatzung definiert, nach zwei Jahren der Vorstand und der Kassen-prüfer neu gewählt. Einige alte Vorstandsmitglieder hörten auf, da ihre eigenen Kinder bereits auf weiterführenden Schulen sind. Neue und engagierte Eltern aus dem Elternbeirat wurden in die frei werdenden Posten gewählt. Der Kassenprüfer wurde in seinem Amt bestätigt.

Alle neuen Projekte werden unter dem Motto stehen
"Lernen und Lehren unterstützen"
Das bereits vorhandene Montessori-Material wird weiter ausgebaut und aufgestockt. Dieses Material hilft Schüler/innen beim selbständigen Lernen und ist damit ein wichtiger Beitrag für die schulische Entwicklung der Kinder.
Ideen? Fragen?  Anregungen? Sprechen Sie uns an!
Ihre Mitgliedsbeiträge bzw. Spenden kommen unmittelbar den Schul¬kindern an der Dorfschule in Taufkirchen zugute. Darauf können Sie sich verlassen. Bei jeder Mitgliederversammlung wird über
die Verwendung genauestens Rechenschaft abgelegt.
Als gemeinnützig anerkannter Verein haben wir auch die Möglichkeit, Spendenquittungen auszustellen.

Schulförderverein der Grundschule an der Dorfstraße e.V. (VR200165)
Dorfstraße 24  -  82024 Taufkirchen  -  Email: info@schulfoerderverein-taufkirchen.de
Bankverbindung: Kreissparkasse München Starnberg,
IBAN: DE56 7025 0150 0010 8382 09, BIC: BYLADEM1KMS
Während der Schulferien ist die Postanschrift des Vereins: c/o Markus Stigler, Flurweg 2, 82024 Taufkirchen,
Freistellung des Vereins von der Körperschaftsteuer wurde durch das Finanzamt München erteilt (Steuernr. 143/221/40291).
© 2008 Schulförderverein der Grundschule an der Dorfstraße