Chronik 2011/12



Schullandheimaufenthalt der vierten Klassen 25.07. - 27.07.2012

Schullandheimaufenthalt der dritten Klassen vom 23.07. - 25.07.2012


Spendenlauf "Kinder laufen für Kinder am Dienstag, den 10. Juli 2012

Spendenlauf am 10. Juli 2012

…und sie liefen und liefen und liefen für einen guten Zweck.

Bei optimalen Wetterbedingungen machten sich unsere Schüler, Lehrer und Eltern am 10. Juli bereit für den Spendenlauf. Nachdem unsere „Fitnesstrainerin“ Frau Haunberger Aufwärmübungen durchgeführt hatte, ging es gleich an den Start. Die Schüler liefen so viele Runden, dass die Stempel pro Runde gar nicht mehr auf die Laufkarte passten. Zwischendurch gab es frisch geschnittenes Obst und Wasser, da manche ganz schön ins Schwitzen kamen bei so viel Ausdauer.  
Vor dem Spendenlauf suchten sich die Schüler Sponsoren, die pro Runde einen bestimmten Betrag spenden sollten. Da kam einiges zusammen.
Am Tag des Spendenlaufs boten unsere Schulkinder all Ihre Kräfte und Energien auf und erliefen mit Begeisterung die Gesamtstrecke von 2.010 km (nur zum Vergleich: mit dem Auto erreicht man von München kommend nach 2.000 km Madrid oder in die andere Richtung nach 2.030 km Athen) und die Gesamtsumme von ca. 6.500,-- Euro.
Dieser Betrag wird entsprechend der Sponsoringerklärungen aufgeteilt und geht zum einen an die Zukunftswerkstatt Oaxaca/Calpulli in Mexico. Dort kommt die Spende dem Mittagstisch zu Gute, der Kinder in einem Elendsviertel täglich mit einer warmen Mahlzeit versorgt
Zum anderen wird Kinder in Ikelu/Tansania geholfen. Mit den Spendengeldern werden hier Schulmaterialen für die Grundschule und Schulgeld für den Besuch der Secondary School finanziert sowie Waisenkinder unterstützt.
Nach fast zweistündigem Laufen ließen dann doch die Kräfte nach und zum Ausklang sang der Schulchor mit allen Schülern das Lied „Fair geht vor“.
Herzlichen Dank an alle großzügigen Spender und fleißigen Helfer, die unseren Spendenlauf unterstützt haben!
Bild "Willkommen:sp5408.jpg" Bild "Willkommen:sp5409.jpg"

Bild "Willkommen:sp1040114.jpg"  Bild "Willkommen:sp1040120.jpg"
Bild "Willkommen:sp1040122.jpg" Bild "Willkommen:sp1040125.jpg"
Bild "Willkommen:sp5423.jpg" Bild "Willkommen:sp5421.jpg" Bild "Willkommen:sp5422.jpg"            
Bild "Willkommen:sp5425.jpg"


Projekttage 27. - 29. Juni 2012

Projekttage der 1. und 2. Klassen zum Thema "Kunst - Musik - Tanz"

Nach langer Vorarbeit und viel Vorfreude sind unsere „künstlerisch-schöpferischen“ Projekttage der 1. Und 2. Klassen erfolgreich zu Ende gegangen.
Die SchülerInnen hatten in der Zeit vom 27.6.2012 bis 29.6.2012 die Möglichkeit, sich für einen der drei Bereiche Musik, Kunst oder Tanz zu entscheiden. Während der Projekttage arbeiteten sie dann sowohl mit sehr engagierten Fachreferenten von außerhalb, als auch mit Lehrkräften unserer Schule an einem oder mehreren Themen.
Schwerpunkt dieser „außergewöhnlichen“ Schulvormittage war das kreative, intuitive und freudige Gestalten, bei dem jedes einzelne Kind auf seine eigene Art und Weise aktiv dabei sein konnte.
Abschließend war es eine gelungene, abwechslungsreiche Woche, in der sich SchülerInnen, Referenten und Lehrer auf einer sehr persönlichen Ebene austauschen konnten.
Vielen Dank an alle Beteiligten: an alle Helfer, an die Kollegen, an die sehr kreativen Fachreferenten und an alle Kinder, die die ganze Zeit hochmotiviert dabei waren!
Herrn Kraus, Schülervater, möchten wir besonderen Dank sagen, dass er sich ehrenamtlich als Referent zur Verfügung gestellt hat.
Bild "Willkommen:pro12_5249.jpg"
Bild "Willkommen:Pro12_5120.jpg" Bild "Willkommen:pro12_5136.jpg"
Bild "Willkommen:pro12_5142.jpg" Bild "Willkommen:pro12_5169.jpg"
Bild "Willkommen:pro12_5158.jpg" Bild "Willkommen:pro12_5168.jpg"
Bild "Willkommen:pro12_5224.jpg" Bild "Willkommen:pro12_5291.jpg"
Bild "Willkommen:pro12_5376.jpg" Bild "Willkommen:pro12_5243.jpg"
Bild "Willkommen:pro12_5333.jpg" Bild "Willkommen:pro12_.jpg"

Projekttage der 3. und 4. Klassen zum Thema „Naturwissenschaften – Wasser“

Am Mittwoch besuchten die 3. und 4. Klassen zusammen die Ausstellung „Tiefsee“ im Lokschuppen in Rosenheim. Zu bestaunen gab es dort Tiere aus der Unterwasserwelt wie zum Beispiel Angst einflößende Riesenkraken, leuchtende Fische und urzeitliche Korallen.  
Neben einer interessanten Führung gehörte zu unserem Programm auch der Workshop „Expedition Meteor“ für die 3.Klassen und der Workshop „Tiefsee-Labor“ für die 4. Klassen. Hier durften sie in kleinen Gruppen unterschiedliche Experimente selbst durchführen und die dabei gewonnenen Erkenntnisse anschließend ihren Mitschülern präsentieren. Dabei bewiesen sie sich bereits als richtige Experten.
An den beiden darauf folgenden Tagen wurden weitere interessante Experimente zum Thema Wasser in den jeweiligen Klassen durchgeführt und anschließend einer Partnerklasse oder der eigenen Klasse vorgestellt.
Auf dem Pausenhof gab es verschiedene Wasserspiele, bei denen die Schüler ihr Geschick beweisen mussten und vollen Einsatz zeigten.
Am Donnerstag und Freitag erforschten die 4. Klässler kleine Lebewesen im Hachinger Bach, unterstützt von Frau Theimer und Frau Schwarzmüller vom Taufkirchener Umweltamt.
Viele Wassertiere konnten mit dem Kescher gefangen und (teilweise) unter dem Mikroskop genauer betrachtet werden, bevor sie anschließend wieder in die Freiheit entlassen wurden.
Die Klassen 3b und 4b informierten sich am Freitag in Gruppenarbeit über den Wasserläufer und erstellten gemeinsam Plakate über das Leben dieses Tieres.
Anschließend wurden aufschlussreiche Experimente durchgeführt, die genau zeigten, warum der Wasserläufer auf dem Wasser laufen kann ohne unterzugehen.
Die gewonnenen Eindrücke und neuen Erkenntnisse der Projekttage hielten die Schüler an allen Tagen in ihrem eigenen, zum größten Teil selbst gestalteten Projekttagebuch fest.
Bild "Willkommen:pro34_949.jpg" Bild "Willkommen:pro34_962.jpg"
Bild "Willkommen:pro34_937.jpg" Bild "Willkommen:pro34_955.jpg"
Bild "Willkommen:pro34_958.jpg" Bild "Willkommen:pro34_991.jpg"
Bild "Willkommen:pro34_1296.jpg" Bild "Willkommen:pro34_1300.jpg"
Bild "Willkommen:pro34_1301.jpg" Bild "Willkommen:pro34_1316.jpg"
Bild "Willkommen:pro34_5216.jpg" [Bild "Willkommen:pro34_5239.jpg"
Bild "Willkommen:pro34_5240.jpg" Bild "Willkommen:pro34_5311.jpg"
Bild "Willkommen:pro34_5319.jpg" Bild "Willkommen:pro34_5341.jpg"
Bild "Willkommen:pro_5215.jpg" Bild "Willkommen:pro_5322.jpg"

Schüler-Hanball-Meisterschaften 3./4. Klassen

Nachdem unsere Handballschulmannschaft der1. & 2. Klassen bereits am 15. Juni 2012 den Titel des oberbayerischen Grundschulmeisters errang, machten sich eine Woche später drei Mannschaften der 3. & 4. Klassen der Grundschulen an der Dorfstraße und an der Pappelstraße auf den Weg in die Turnhalle an der Gaißacherstraße in München. Damit stellte Taufkirchen mit Abstand schon die zahlenmäßig stärkste Truppe. Wie schon eine Woche zuvor genossen die Kinder den Einlauf mit den anderen Mannschaften zur Hymne der Handball-Weltmeisterschaft 2007 in Deutschland „Wenn nicht jetzt, wann dann“ von den Höhnern und waren entsprechend motiviert.

Unter Begleitung der Trainer des SV-DJK Taufkirchen Werner Mahalek, Gerhard Schwaiger, Luci Rau sowie Sophie und Amelie Geray (diese beiden besuchten selbst die Grundschule an der Dorfstraße) traten Janis, Julian, Kilian, Pascal, Timo, Felix, Simon, Daniel, Max, Götz , Matthias, Tim, Michael, Christopher, Maximilian, Katharina, Paolo und Sarah an, um den Sieg und damit den begehrten Wanderpokal zu erringen.
Während eine Mannschaft der Grundschule an der Dorfstraße ungefährdet mit zum Teil mehr als 10 Toren Unterschied das Finale erreichte, lieferten sich die beiden anderen Teams spannende Spiele, so dass am Ende auch diese beiden Mannschaften um den 3. bzw. 5. Platz kämpften. Mit viel Einsatz und Elan gewannen beide Mannschaften ihre beiden „kleinen“ Endspiele, so dass man vor dem Finale bereits den dritten und fünften Platz für Taufkirchen sicherte.

Angefeuert von ihren Mitschülern und den Pokal fest im Blick ließen unsere Spieler nichts anbrennen und gewannen schließlich souverän. Der Jubel war groß und gemeinsam freuten sich alle mitgefahrenen Schüler über diesen erfolgreichen Turnierverlauf.
Der Höhepunkt war schließlich die Siegerehrung. Wie schon eine Woche zuvor bei den 1. & 2. Klassen wurden mit unserem Kilian Schinkel und Julia Steiner von der Grundschule an der Pappelstraße auch wieder zwei Spieler aus Taufkirchen als beste Spieler des Turniers geehrt.
Damit wurden die Spieler und Trainer für ihre engagierte Arbeit auch in ihren jeweiligen Vereinsmannschaften des SV-DJK Taufkirchen belohnt und alle freuen sich darauf, den nunmehr zum ersten Mal errungenen Wanderpokal auch nächstes Jahr zu verteidigen.

Schüler-Handball-Meisterschaften 1./2.Klassen

Bild "Willkommen:Handball1.jpg" Bild "Willkommen:Handball4.jpg"
Bild "Willkommen:Handball7.jpg" Bild "Willkommen:Handball3.jpg"
Bild "Willkommen:Handball5.jpg" Bild "Willkommen:Handball2.jpg"

Unsere Handball-Mannschaft der 1. und 2. Klassen verteidigt erfolgreich den Titel als Oberbayerischer Grundschulmeister

Am Freitag, den 15. Juni 2012, war es wieder soweit: Der Bezirk Oberbayern des Bayerischen Handballverbands (BHV) lud wieder zur oberbayerischen Grundschulmeisterschaft ein. Für die Kinder der Handball-Mannschaft unserer 1. und 2. Klasse stand viel auf dem Spiel, wollte man doch den bereits letztes Jahr gewonnen Titel verbunden mit dem Wanderpokal, der im vergangenen Jahr die Vitrine im Eingangsfoyer unserer Schule zierte, wieder „nach Hause“ bringen.
So zogen mittags nach der fünften Stunde das Trainergespann des SV-DJK Taufkirchen um Gerhard Schwaiger zusammen mit seinen beiden Co-Trainerinnen Luci Rau und Amelie Geray, die selbst in unserer Grundschule die Schulbank drückte und nunmehr Auswahlspielerin der weiblichen B-Jugend in Bayern ist, mit den Spielern
Leopold, 1a, Magnus, 2a, Tristan, 2b, Ludwig, 2b, Florian, 2c, Julia, 2c, Alexander, 2c und Vincent, 2c zur Städtischen Turnhalle an der Gaißacherstraße in München.
Unter dem bekannten Lied der Höhner „Wenn nicht jetzt, wann dann“, der Hymne der Handballweltmeisterschaft 2007 in Deutschland, zogen die Mannschaften der teilnehmenden Schulen in der Halle ein und wurden dann von Offiziellen des BHV begrüßt.
In der Vorrunde schlugen unsere Schüler souverän alle anderen Teams zum Teil mit 10 Toren Unterschied. So ging es in das Finale gegen die Mannschaft aus Blumenau. Unser Team war im Gegensatz zu den Vorrundenspielen sichtlich nervös und schaffte es erst zur Hälfte der Spielzeit sich abzusetzen und schließlich verdient mit 13:7 zu gewinnen und den begehrten Titel des oberbayerischen Grundschulmeisters erfolgreich zu verteidigen. Je zweimal wurden Magnus Hauska und Florian Geray zum besten Spieler des Spiels gekürt. Magnus Hauska wurde sogar zum besten Spieler des Turniers ernannt. Aber nicht nur diese beiden zeichneten sich durch hervorragende Leistungen aus, auch die übrigen Spieler rundeten die außerordentliche Mannschaftsleistung ab – besonderes Lob verdient Julia Heber, die als einziges Mädchen dabei war, den Buben aber in keiner Weise nachstand und sich den Respekt aller verdiente.
Wie bei den Großen zogen schließlich zur Siegerehrung alle Mannschaften bei Gänsehaut-Feeling zu „We are the champions“ ein. Der Jubel war groß als der Pokal übergeben wurde und man dem Ziel einen großen Schritt näher kam: Denn wer dreimal den Pokal nacheinander gewinnt, darf diesen behalten! Dies ist für die kommenden 1. und 2. Klassen unserer Schule Ansporn und Verpflichtung zugleich auch nächstes Jahr wieder erfolgreich zu sein.
Wir brauchen daher jeden Schüler und jede Schülerin, um weiterhin so erfolgreich zu spielen. Also kommt ins Training der Schulmannschaft und der Handball-Abteilung des SV-DJK Taufkirchen.

Besuch des Wertstoffhofes

Zum Abschluss der Unterrichtseinheit "Abfall verwerten - Müll vermeiden" besuchten unsere 4. Klassen
am Die., 19.06., bzw. am Do., 21.06., den Wertstoffhof unserer Gemeinde.

Fr. Theimer und Fr. Schwarzmüller vom Umweltamt zeigten den Kindern die verschiedenen Container
und prüften  am Schluss in einem Spiel, ob alle gut aufgepasst hatten.
Bild "Willkommen:4b_005.jpg" Bild "Willkommen:4b_007.jpg"
Bild "Willkommen:4c_002.jpg" Bild "Willkommen:4c_001.jpg" Bild "Willkommen:4c_003.jpg"

Schülerparlament am 23.05.2012

Sei kein Frosch - Trau Dich!
Die KLasse 4c stimmte alle Schülerinnen und Schüler mit einem fetzigen Rap auf das stattfindende Schülerparlament ein und es war mucksmäuschen still als die 4a und 4b, in Anlehnung an den Liedtext, vier kleine Theaterstücke zu den Themen:
"Trau Dich - frag nach!"
"Trau Dich - und gib den Fehler zu!"
"Trau Dich - und sag wie es wirklich war!"
und "Trau Dich - und hilf!" zeigten.
ZeigDeinenMut.pdf


Maifest

Nachdem in den letzten Wochen die Vorbereitungen auf Hochtouren liefen, war es endlich am Freitag, den 04. Mai 2012 soweit. Bei herrlichem Wetter - blauer Himmel und Sonnenschein - fand unser Maifest statt.

In der Turnhalle wurde von den einzelnen Jahrgangsstufen der Mai begrüßt, dann stellten wir auf dem Pausenhof den Maibaum auf. Kinder der vierten Klassen tanzten einen Bändertanz vor dem Maibaum. Gut organisiert vom Elternbeirat, konnten die Kinder an vielen Spielstationen ihr Glück versuchen, während sich die Eltern am 20 Meter langen Büffett laben und stärken konnten.
Und da der Wettergott ein Einsehen hatte, wurde noch bis weit in die Abendstunden gemütlich beisammen gesessen.

Das Fest begann mit der Scheckübergabe durch Frau Rosengarten an Frau Keller.
Der Gewerbering Taufkirchen e.V. "spendierte" der Grundschule Taufkirchen 400,00 Euro. Herzlichen Dank.
Bild "Willkommen:maifesta.jpg" Bild "Willkommen:maifestb.jpg" Bild "Willkommen:maifestc.jpg"
Bild "Willkommen:maifestd.jpg" Bild "Willkommen:maifeste.jpg" Bild "Willkommen:maifestf.jpg"
Bild "Willkommen:maifestg.jpg" Bild "Willkommen:maifesth.jpg" Bild "Willkommen:maifesti.jpg"
Bild "Willkommen:maifestj.jpg" Bild "Willkommen:maifestk.jpg" Bild "Willkommen:maifestn.jpg"
Bild "Willkommen:maifestl.jpg" Bild "Willkommen:maifestm.jpg"
Bild "Willkommen:maifesto.jpg" Bild "Willkommen:maifestp.jpg"
Bild "Willkommen:maifestq.jpg" Bild "Willkommen:maifestr.jpg"
Bild "Willkommen:maifests.jpg" Bild "Willkommen:maifestt.jpg" Bild "Willkommen:maifestu.jpg"
Bild "Willkommen:maifestv.jpg" Bild "Willkommen:maifestw.jpg"


Verkehrskasperl

Der Verkehrskasperl besucht die Grundschule an der Dorfstraße
Die Münchner Verkehrspolizei führt jedes Jahr ein neu einstudiertes Theaterstück mit Handpuppen auf. Die Puppen führen Gespräche mit den Polizisten, die Szenen werden untermalt mit fetziger Musik, die Vorführungen sind kurzweilig und interaktiv gestaltet.
In jedem Jahr werden auch die Vorschulkinder der umliegenden Kindergärten zu diesen Aufführungen eingeladen.
An dieser Stelle danken wir den Damen und Herren der Münchner Verkehrspolizei, die bei uns immer wieder herzlich willkommen sind.

Bild "Willkommen:IMG_4657.jpg"

Schäffler-Tanz


Am Donnerstag, den 26.01.2012 tanzten die Münchner Schäffler auf unserem Pausenhof.
Der Schulförderverein der Grundschule a.d. Dorfstraße  e.V. mit seinen inzwischen weit über 100 Mitgliedern ermöglichte am 26.01.2012 einen Auftritt der original Münchner Schäffler im Pausenhof der Dorfschule. Damit wurde den Kindern ein sehr alter und wertvoller Brauch live dargeboten. Alle Kinder der Dorfschule, sowie die Lehrer und anwesenden Eltern freuten sich bei klirrender Kälte über einen gelungen Auftritt. Die nur alle 7 Jahre auftretenden Schäffler erinnern seit 1517 an das Ende einer großen Pestepidemie.

Bild "Willkommen:Zeitungsbild.jpg"
Bild "Willkommen:IMG_4593.jpg"
Bild "Willkommen:IMG_4640.jpg"
Bild "Willkommen:DSCF2201.jpg"

Weihnachtsbasteln


Am Donnerstag, den 17.11.11 bastelten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a voller Eifer wunderschöne Klassenzimmerdekorationen für die Weihnachtszeit. Dabei bewiesen sie nicht nur viel Geschick und Ausdauer, sondern hatten zudem noch richtig Spaß.
Ein besonders großer Dank gilt den lieben Mamas, die sich für diese Aktion lauter tolle Ideen einfallen lassen haben und die Basteleien tatkräftig unterstützten!!!
Ein kleiner Blick in die Heinzelmännchen-Werkstatt und auf die entstandenen Dekorationen gibt es hier:

Bild "Willkommen:011.jpg"

Bild "Willkommen:012.jpg"

Bild "Willkommen:014.jpg" Bild "Willkommen:015.jpg"

Bild "Willkommen:017.jpg"

Bild "Willkommen:018.jpg"

Bild "Willkommen:019.jpg"


Lesen macht Spaß!


Die 2. Klassen der Dorfschule/Taufkirchen als Bücherwürmer in der Gemeindebücherei


Am 26. September, 28. September und am 10. Oktober 2011 besuchten die
2. Klassen unsere Gemeindebücherei.
Dort haben wir eine Menge erfahren:

Zum Beispiel
- wie eine Bücherei funktioniert,
- wie viele verschiedene Bucharten und Medien es gibt,
- alles über die Ausleihe von Büchern, Kassetten, Spielen, Videos
- und noch vieles mehr.

Anschließend bekam jeder seinen eigenen Ausweis und durfte schon Bücher mit nach Hause nehmen.
Das war spannend! Vor allem machte das Stöbern in den vielen Regalen und Büchern viel Spaß!
Frau Gebert und Frau Humbs standen uns bei der Auswahl mit Rat und Tat zur Seite.

Hier einige Fotos von diesem aufregenden Tag:

Bild "Willkommen:001.JPG"

Bild "Willkommen:002.JPG"

Bild "Willkommen:005.JPG"

Bild "Willkommen:003.JPG"

Bild "Willkommen:004.JPG"


Elternabende


Am Mittwoch, den 21. Sept. 2011 um 19:00 Uhr für die 3. KLassen
Am Donnerstag, den 22. Sept. 2011 um 19:00 Uhr für die 2. Klassen
Am Dienstag, den 27. Sept. 2011 um 19:00 Uhr für die 4. KLassen

Gottesdienst


Am Freitag, den 23.09.2011 findet der Schuljahres-Anfangsgottesdienst in der kath. St. Johannes der Täufer Kirche statt. Dazu sind alle Eltern herzlich eingeladen.
Beginn:  9:15 Uhr für 1. und 4. KLassen
Beginn: 10:15 Uhr für 2. und 3. KLassen

Aktion "blühende Wiese"


Terminplan:
Dienstag, den 27.09.2011    9:00 – 9:30 1b
Pause
9:45 – 10:15 1c
10:15 – 10:45 1a
10:45 – 11:15 4a
Pause
11:30 – 12:00 4c
12:00 – 12:30 4b
Mittwoch, den 28.09.2011 9:00 – 9:30 2c
Pause
9:45 – 10:15 2a
10:15 – 10:45 2b
10:45 – 11:15 3c
11:15 – 11:45 3b
11:45 – 12:15 3a
Die ersten Klassen pflanzen jeweils zu zweit ein Beutelchen mit ca. 50 Zwiebelchen, die anderen Klassen jeweils ein Kind / ein Beutel.
Die Einteilung der Pflanzabschnitte wird von der Gemeinde (Frau Schwarzmüller / Frau Theimer ) vorgenommen.